Oldtimer- oder Wohnmobilversicherung + Steuer + H-Kennzeichen

  • Hallo in die Runde,
    ich stehe nun vor der Entscheidung, ob ich meinen 508ter als Oldtimer (230€/Jahr ohne Alltagsfahrzeug) versichere oder als Wohnmobil (270€/Jahr) und habe dazu die eine oder andere Frage.
    Mal vom Preisunterschied abgesehen (der in diesem Fall ja auch nicht so hoch ist) was bringt die eine oder andere Versicherung mit sich?
    Ich weiß, dass es bei der Oldtimerversicherung eine km-Begrenzung gibt (aber auf die komme ich eh nicht).
    Nur nochmal zur Absicherung, da ich es schon wieder anders gehört habe:


    A) Wenn der Bus als Wohnmobil versichert ist, bleibt er bei der Steuer aber als Oldtimer und bekommt auch ein H-Kennzeichen wie gehabt. Oder?? Und damit kein Problem mit den Umweltzonen :)


    B) Wohnmobilversicherung hätte zudem den Nach- und Vorteil, dass ich die Schadensfreiheitsklassen mit dabei habe, also kann es teurer und günstiger werden, gleichzeitig kann ich dadurch aber für später/für ein anderes Fahrzeug bereits Rabatte sammeln, was ich nicht könnte, wenn ich nur eine Oldtimerversicherung habe? Stimmt das?? Weiß jemand mehr?


    Gibt es ncoh etwas zu bedenken?


    Danke euch!!
    Liebe Grüße aus Karlsruhe
    Suse

  • Dieses Thema enthält 9 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.