Kaputt gespielt, jetzt muss es neu

  • Moin Gemeinde,


    jetzt ist es geschafft, ich hab die Batterie kaputt und die Nase voll.

    Nach 5 Jahren trennen sich die Wege von mir und meiner Batterie.

    Die 12Volt 100Ah Batterie hat den Geist aufgegeben. Jeder der mich kennt, weiss das ich kein Fachmann und/ oder Elektriker bin. Kurzschlüsse, Tiefenentladung und MEIN "normaler" :whistling:Gebrauch haben Sie geschafft.

    Jetzt werd ich die Verkabelungen neu machen und mir 2x 100Ah- Baterrien kaufen, so wie Relais.


    Mein Plan.....


    -Starterbatterie und Wohnraumbatterien nicht mehr nur mit Nato-Knochen trennen, sondern mit nem Relais.

    -Verkabelungen, Klemmen und Leitungen erneuern

    -Solarplatte neu anschliessen.



    So nun hab ich Fragen.


    Zwischen Start- und Wohnraumbatterie, es gibt ein Relais welches Strom erst durchlässt wenn die Starterbatt. voll ist.

    Kann man nicht eine Art 12Volt- 12Volt Ladegerät dazwischen setzen? Gibt es sowas? Also ein Ladegerät das beim Fahren, wenn die Starterbatt. voll ist, sinnvoll lädt, also ein intelliegentes

    12V-12V Ladegeräte.



    Welche Batterien könnt ihr empfehlen?

    Bestimmte Marken oder Werte die ich beachten sollte?

    Ist es besser 2x 100Ah oder 1x200Ah

    Ein gutes Ladegerät für 2x 100Ah oder 1x200Ah für Landstrom ist verbaut.


    Traumhaft wäre......


    Starterbatt.- 12/12Volt Lader - Wohnr.batt.

    Solarplatte - Wandler - Wohnr.batt.

    Landstrom - Lader - Wohnr.batt



    Wohnr.batt. bedient Ledlampen

    Wohnr.batt. bedient Kompressorkühlbox

    Wohnr.batt. bedient Pumpe Klo/ Küche

    Wohnr.batt. bedient Dieselstandheizung

    Wohnr.batt. bedient Usb-Stecker u Zigarettenanzünder


    Also nix wildes:/


    So dann man her mit euren Ideen


    MfG


    Der Chaffeur;)

    Es ist nicht meine Schuld das andere arbeiten müssen während ich Urlaub habe. :love::love:

    • Gäste Informationen

    Hallo,

    gefällt dir der Thread, willst du weiter lesen oder was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.


    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum nutzen.


    Dein Bus-Community Team


  • Dieses Thema enthält 20 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.