Motoröl

  • Es ist schon FASZINIERENT,beim OM314 konnte ich bei jedem zweite Tanken 1 Liter Motoröl nachfüllen, daß war so normal, da musste ich nichtmal nach dem Ölstand sehen, daß hat sich in den 200 000 Kilometern die ich mit dem 608 unterwegs war auch nicht geändert;).


    Der OM 364 A hat nun über 600 000 Kilometer abgespult und da muß zwischen den Ölwechseln NICHTS, NULL,GARNCHTS an Motoröl nachgefüllt werden :D


    :prost


    zahny

    Im Zufall liegt das wahre Können.
    Aber, auch darüber muß ich erstmal Nachtrinken :D

  • Dieses Thema enthält 58 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.