Suche Hilfe beim Umbau

  • Hallo,


    leider komme ich selbst kein Stück weiter, der Rücken ..., daher suche ich jetzt nach Hilfe.


    Folgendes steht an:


    Die restlichen Krankenwagenverkabelungen entfernen, die Klebereste entfernen und dann streichen (Brantho Korrux 3 in 1 ist da).



    IMG_0743.JPG


    IMG_0744.JPG


    IMG_0751.JPG


    Die Trennwand entfernen. Werkzeug ist vorhanden oder ich kann kurzfristig gutes organisieren.


    IMG_0745.JPG


    Dann gehts weiter mit der Verkabelung vom Rettungswagen. Sicherungskasten hinter dem Beifahrersitz.


    IMG_0750.JPG


    Entfernung der Rettungswagenleuchten (blau) vom Dach.


    IMG_0752.JPG


    Ausbau des Dachhimmels.


    IMG_0753.JPG


    Radhausversiegelung mit Owatrol und dann Brantho. An einem Radhaus habe ich schon begonnen.


    IMG_0742.JPG


    Hier eines im Original (vl).


    IMG_0749.JPG


    Der 611 steht in einer Halle mit Tor nach Norden. Hier kann also der ganze Tag Frischluft zirkulieren.


    Männerhöhle.JPG


    Mit direktem Zugang zur Toilette, Dusche, Waschmaschine und Trockner. Kann selbstverständlich genutzt werden. Rauchen, egal was, ist erlaubt. Getränke und Essen ist frei, ich nehme gerne Bestellungen auf und koche ganz gut. Ein Womo-Stellplatz mit Strom und Wasser (inkl.) ist ebenso vorhanden. Wer möchte kann sich auch gerne in eine angrenzende Halle stellen, dann gibts keine direkte Sonneneinstrahlung. Zahlen kann ich 20€ die Stunde und es wird jeder Tag direkt abgerechnet.


    Grundsätzlich denke ich nicht, es könnte einen Menschen geben der Lust und Zeit für die ganze Arbeit hat, daher bin ich gerne offen für tageweisen Arbeitseinsatz. Vielleicht will sich ja jemand die Urlaubskasse auf dem Rückweg oder dem Hinweg irgendwohin ein wenig auffüllen. Ich bin für jede einzelne Stunde dankbar!


    Der Plan ist spätestens im Oktober die genannten Arbeiten, die Dämmung (Armaflex AF) und den Einbau einer Heizung (da bin ich noch nicht klar welche ...) umgesetzt zu haben. Sollte es der Zufall ergeben, sind noch ein paar technische Dinge am Fahrzeug zu machen, das kann aber gerne vor Ort besprochen werden. Soweit ich das als Laie beurteilen kann, geht es hauptsächlich um poröse Gummis und natürlich Wechsel der Flüssigkeiten und Filter.


    Die Reihenfolge welche Arbeit wann gemacht wird ist mir natürlich egal. Sollte also jemand Lust haben sich um die Kabel zu kümmern, gerne. Hat jemand mehr Lust auf Schleifen und Streichen auch gerne.


    Und sollte sich hier niemand angesprochen fühlen, ist das auch völlig in Ordnung! Ich dachte mir nur, Fragen kann ich ja.




    Rückmeldungen gerne hier, per PN oder 0einssieben6vier71vier5siebensechs6.


    Danke fürs lesen und Gruß

    Matthias

    • Gäste Informationen

    Hallo,

    gefällt dir der Thread, willst du weiter lesen oder was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.


    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum nutzen.


    Dein Bus-Community Team


  • Dieses Thema enthält 11 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.