Ausbau Windschutzscheibe Rost Prevention und Dichtung

  • Moin,

    bei der Henriette (D407 L) wurde schonmal etwas am Scheibenrahmen gemacht. U.a. wurde die Windschutzscheibe selbst mal durch Carglas ausgetauscht nach einem Steinschlag. Die Rechnung vom Vorbesitzer habe ich. Mit das größte Problem ist, dass die Scheibe eingeklebt wurde, weil keine Dichtung beschafft werden konnte.

    Nun möchte ich aber den Scheibenrahmen frei legen mal ordentlich mit der Schrubscheibe bei und nochmal preventiv neu versiegeln und lacken, damit es auch wieder schön aussieht. Habt ihr eine Adresse wo ich eine neue Dichtung her bekomme und eine Idee, wie ich die geklebte Scheibe so raus bekomme, dass ich sie auch wieder einbauen kann?

    Vielen Dank im voraus und einen schönen Tag euch!
    Grüße Magnus

    • Gäste Informationen

    Hallo,

    gefällt dir der Thread, willst du weiter lesen oder was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.


    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum nutzen.


    Dein Bus-Community Team


    Dieses Thema enthält 63 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.
  • Dieses Thema enthält 63 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.