Metallteile im Kupplunggehäuse

  • Hallo zusammen,


    nachdem unser 508 heute plötzlich nicht mehr anspringen wollte (der Anlassen hat gedreht aber ist vermutlich nicht rausgekommen um in die Schwungscheibe einzuhaken), wollte ich mir das Spektakel mal anschauen und habe die Wanne vom Kupplungsgehäuse abgeschraubt. In der Wanne habe ich dann vier kleine Metallbolzen und ein paar gelbliche Kunstoffteile gefunden. Wir sind zuvor noch ohne Probleme gefahren. Kupplung funktioniert ohne Probleme.

    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen und sagen was da wohl los ist und wohin die teile gehören?


    Beste Grüße

    Loan

  • Dieses Thema enthält 24 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.