om314, start bei minustemperaturen

  • Moin Zusammen,


    ich hab gleich noch ein neues Problem:

    hier in Armenien sind es mittlerweile nachts immer Minusgrade (zZ bis -5) und ich habe morgens Probleme den Motor anzubekommen.

    Ich muss also sicher 20 sekunden orgeln, bis er dann langsam hochkommt.


    Das Ventilspiel habe ich vor 2 Monaten nachgestellt.

    zZ ist noch ein 20W40 drin, auch im Oelbadluftfilter

    Diesel hat Armenische Qualitaet, aber die sind kaelte gewohnt.


    Jetzt habe ich gelesen, dass die ESP eine Starteinstellung hat und zwar wenn der Start/Stop Zug reingedrueckt wurde

    und man dann das gaspedal betaetigt, dann wird mehr Kraftstoff eingespritzt also ueblich.

    Gleichzeitig habe ich aber auch vor nem 3/4 jahr am Gasgestaenge rumgespielt.


    Kann mir jemand diesen Mechanismus genauer erklaeren bzw wie ich das Problem in den Griff bekommen koennte?


    Vielen Dank schonmal und liebe Gruesse

  • Dieses Thema enthält 73 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.