Bei Regen: Nasse Füße im Fahrerhaus

  • Hi!
    Hab schon die Suchfunktion mit den Suchbegriffen Wassereinbruch, Wassereintritt, bemüht und wurde nicht sehr fündig. Bei "undicht" landet man auch oft bei Motorthemen. Deshalb habe ich mich nun entschlossen doch einen neuen Beitrag zu schreiben.
    Bei unserem Bremer (209D) Bei Regen beginnt es im Fahrerhaus über beide Radläufe herunter feucht zu werden. Das was nicht vom Teppich aufgesaugt wird, samment sich bei den Einstiegen. Die Türdichtungen sehen eigentlich sehr gut aus. Ich habe keine Idee, wo das Wasser herkommen könnte. Die Radläufe sehen auch ganz gut aus.
    Meine Frage an euch: Ist es möglich, dass von vorne im Bereich Lufteinlass das Wasser hereingedrückt wird?
    Was sind eure Erfahrungen mit Regen? :-)


    Danke schon im Voraus für die Antworten.
    ALEX

    • Gäste Informationen

    Hallo,

    gefällt dir der Thread, willst du weiter lesen oder was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.


    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum nutzen.


    Dein Bus-Community Team


    Dieses Thema enthält 41 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.
  • Dieses Thema enthält 41 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.