Anhängerkupplung tiefer legen am 408 / 409?!?

Neue Mitglieder

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 7 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Anhängerkupplung tiefer legen am 408 / 409?!?

    Hallo zusammen !

    Hab gestern an meinem LF409 'ne Oris E 94 (Kugelkopf) montiert.

    Zwei Dinge, die mich stören:

    * Ich will 'ne Jolle ziehen, die Kugel ist 10 cm höher als beim PKW, da hängt das Heck von der Jolle schon verdächtig weit unten
    * Das Rockinger Zugmaul passt nicht mehr dran (brauche ich zwar nicht, würd' ich aber gerne behalten)

    Nun gibt's ja die tolle Anleitung von MB für Auf- und Umbauten, darin auch eine Seite zum Tieferlegen der Anhängerkupplung.
    Im Grunde werden dann zwei kurze Längsträger und ein weiteres Abschlußprofil mit 127 Schrauben und diversen Platten und Bändern unter das vorhandene Abschlußprofil verschraubt. Die Anleitung bezieht sich aber auf ein Zugmaul. Hierzu ein Paar Fragen in die Runde:

    * wie soll das mit den Bändern nach vorne beim 408/409 funktionieren?
    Einziger Befestigungspunkt ist bei mir ein Rundrohr, das zu den Augen der Blattfedern verläuft. Da rein zu bohren ist wohl keine gute Idee.
    * hat jemand ein Bild von so einer Konstruktion, idealerweise zusätzlich noch mit einer Oris E 94 o.Ä. dran?

    Schon mal schönes Wochenende,

    Christian
    Dateien
    • 0.jpg

      (91,45 kB, 63 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.jpg

      (34,18 kB, 39 mal heruntergeladen, zuletzt: )