durchrostungen an den Querträgerköpfen

  • Hallo zusammen,


    ich habe bei meinem Bremer einige fiese Durchrostungen an meinen Querträgern
    freigelegt. Ich habe den bösen Verdacht, dass die stellen vom Vorbesitzer dick mit
    Unterbodenschutz kaschiert wurden um ihn nochmal durch den TÜV zu bringen. Hat mich
    fast zur Verzweiflung getrieben. Nun konnte mich ein Freund beruhigen der dasselbe in schlimmer
    an seinem VW T2 gerichtet hat. Er wird mir dabei helfen.


    Nun brauche ich Reparaturbleche und habe auch schon danach
    geforscht allerdings nichts gefunden. Wenn’s
    die nicht gibt heißt das entweder selbst kanten oder machen lassen.


    Hat von euch jemand eine Idee wo ich fragen könnte oder hat
    jemand zufällig Konstruktionszeichnungen von den stellen.


    Ich bin dankbar für jede Art von Ratschlag


    Ich stell gleich noch ein paar Fotos von meinen Baustellen rein

  • Dieses Thema enthält 21 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.