Lenkung defekt/ Lenkgetriebe undicht - was tun?

    Neue Mitglieder

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 4 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    • Lenkung defekt/ Lenkgetriebe undicht - was tun?

      Hallo zusammen,

      das Lenkgetriebe meines MB O 611 D (Bj. 1990) ist undicht und die Manschette gerissen. Das Fahrzeug stand lange und ist nun in einer Fachwerkstatt. Die Aussage lautet: Die Lenkung sollte komplett (Lenkgetriebe, Lenkstange etc.) erneuert werden. Eine längere Weiterfahrt (Überführung) sei nicht empfehlenswert. Am Montag werde ich ein Angebot über die Material- und Arbeitskosten erhalten.

      Könnt ihr mir sagen, auf welchen finanziellen Aderlass ich mich einstellen muss oder ob es nicht doch eine günstigere und weniger aufwändige Lösung als den Austausch der kompletten Lenkung gibt? So habe ich etwa von Toralin Leckstopp gelesen, funktioniert das? Und ist eine längere Überführungsfahrt tatsächlich nicht zu empfehlen?

      Schönen Samstagabend,
      Somux