Achsschenkel beim Bremer wechseln

Neue Mitglieder

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 2 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Achsschenkel beim Bremer wechseln

    Guten Abend,
    bei meinem Hymer auf Mercedes 602 haben die Achsschenkel Spiel. TÜV habe ich zwar noch bekommen, allerdings sind die Reifen vorne nach 40 TKM runter, während sie hinten noch bestens sind. Ich ahbe allerdings vorne Hankok und hinten Uniroyal, jeweils als Winterreifen.

    Jetzt bin ich am überlegen, was ich mache. So weiter fahren erst mal, oder die Achsschenkelbolzen und die Hülse wechseln. Habe ich noch nie gemacht und auch keine Ahnung. Allerdings kann ich bei einem Baumaschinenmech. in die Werkstatt. Er wechselt seine Achsbolzen mit einem Schlaghammer und er meint, das würde passen.
    Ich habe hier irgendwo gelesen, dass man die Hülse mit der Reibahle anpassen muss usw.
    Kann mir bitte mal jemand erklären, wie die Wechselei geht und worauf man achten muss? Wo kauft man die Teile: Zubehör, Internet, Mercedes.? Ich würde natürlich Erstausrüsterqualität haben wollen.
    anke
    Gruß Rüdiger