Kaufberatung 207D Womo

    Neue Mitglieder

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 4 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    • Kaufberatung 207D Womo

      Moin moin,

      ich bin neu hier und auf der Suche nach einem bezahlbaren (auch im Unterhalt Steuern, Versicherung), zuverlässigem Wohnmobil!
      Bei Kleinanzeigen habe ich dieses nette Mobil gefunden.
      Es ist ein 207D, Bj, 1980, 215.000km, 48 kw, Westfalia Ausbau, keine Schiebetür, 6 Sitzplätze zugelassen, TÜV bis Juli '14

      kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen…Poster&utm_content=ViewAd

      Zunächst haben mich die fehlenden Aufnahmen von vorne, hinten und Fahrerkabine irritiert, jedoch habe ich nun mit dem Besitzer telefoniert. Er machte einen fairen Eindruck, definitiv Privatverkauf.
      Laut seiner Auskunft sind Stoßdämpfer und Roststellen (keine großen) vergangenes Jahr von ihm gemacht worden, daher auch der grüne Streifen.
      Seine Tochter sei damit durhc Europa getourt, deshalb habe er Bremsen und Lenkung vom TüV überprüfen lassen und neue Gurte verbaut.
      Letztes Jahr habe er nicht mehr geschafft einen Scheinwerfen (Kondeswasser) und das Lüftergebläse zu erneuern/reparieren. Diese beiden Sachen stünden dem H-Kennzeichen im Wege.
      Der TÜV habe letztes Jahr ein Loch unter dem Motor übersehen (dies müsse wohl für neuen TüV geschweißt werden), sonst habe er am unterboden keine Roststellen.
      Er konnte mir nicht sagen, ob der Kühlschrank funktioniert (konnte sich nicht errinnern ob nur mit Gas, oder nur mit Strom), ansonsten sei die Campingausrüstung funktionstüchtig. Hochdach und Fenster sind dicht.

      Der gute Bulli steht für 3.500 € drin.
      Ich bin seit einiger Zeit am Angebote sondieren. Meine Prämisse ist, dass ich in der Lage sein will das Auto in einigen Jahren (2-5), sollte nichts unvorherzusehendes passieren, ohne Wertverlust wieder zu verkaufen. Dies scheint mir hier gegeben.
      Ich werde mir den Bremer morgen, mit einem Freund, der etwas mehr Erfahrung mit Mercedes Bullis hat, ansehen fahren, und wäre froh über eine erste Einschätzung von euch aus der Ferne.

      Danke schonmal,
      Paul