Kipphebel Wechsel

  • hay hab nachdem ich vor 6000 km die Ventile nachgestellt hab eine Begegnung mit dem ADAC gehabt die mich dann nach Hause gebracht hat. jetzt ist mir aufgefallen als ich das Spiel naschauenwollt ob sich wieder was verstellt hat dass sich ein Kipphebel verabschiedet hat. Jetzt die Frage ist es normal das Mercedes 120€ haben will und ebä nur 20€( für nur einen Hebel)? Wo ist der Haken.
    Aus Gold soll er nicht sein sagt der Mercedes fuzzy

    Heute schraub ich morgen fahr ich!!

  • Dieses Thema enthält 42 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.