ich könnte mir vorstellen, dass neue reifen angebracht wären ....

  • huch!


    da war man einmal kurz in dänien und dann sowas:


    IMG_6743.JPGIMG_6744.JPG


    eine kombination aus
    - festgerosteter ventilkappe (ja! zu fest dran drehen zieht das ventil aus dem gummihalter!!!, deswegen zu niedriger reifendruck),
    - einem dreißig jahre alten stossdämpfer, (neu bestellt, rundherum SACHS super touring 106163)
    - 14 jahre alten winterreifen (sava irgendwas)
    und einer nun gemessenen nachspur von 8mm (!) (am felgendurchmesser) .... enstand oben ersichtliches reifenproblem ....


    ja ich habe die spurstengenköpfe getauscht,
    - spurstange rausgenommen und mir extra ein maß auf meinem großen holztisch geschraubt, gebohrt ...
    und das passte ... wirklich .. aber nun habe ich festgestellt, daß der eine so ein wenig nach links und der andere so ein wenig nach rechts wegging ....
    deswegen der innenabrieb.
    und!: nur am linken reifen. wahrscheinlich weil da der reifenluftdruck nicht stimmte.


    rücktour aus dänien war eigentlich ohne merkbare vorkommnisse. ist warscheinlich stetig lauter geworden. kein flattern in der lenkung. nix! ... das einzige was ich
    in hamburg gemerkt habe ist: ... die auswuchtgewichte am rechten rad fehlten (ersetzt!)... der reifen am rechten rad sieht völlig normal aus.


    .. o.O ....


    allen hinweisen wird nachgegangen :)


    digga!
    m
    a
    c

    Einmal editiert, zuletzt von heiterkiter ()

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.