Es geht um Adolf Emmelmann und die Emmelmann Busse

Neue Mitglieder

  • Es geht um Adolf Emmelmann und die Emmelmann Busse

    Hallo Leute,
    dieser Thread ist hauptsächlich für die Besitzer von Büssing- und MAN-Bussen mit Emmelmann-Aufbau gedacht. Alle anderen dürfen aber selbstverständlich auch teilhaben.
    Es geht um die frühere Firma "Karosseriefabrik Adolf Emmelmann" aus Hannover.
    Ich bin von den Eheleuten Spier aus Barsinghausen kontaktiert worden, weil ich einen Emmelmann-Büssing habe.
    Der Großvater von Frau Spier hat bei Emmelmann gearbeitet und so sind die Spiers mit einer Runde ehemaliger Emmelmann-Mitarbeiter, die sich immernoch regelmäßig treffen, in Kontakt und sind nun dabei die Geschichte von Emmelmann mit Büssing aufzuarbeiten und zu dokumentieren. Es sollen Bücher mit Bildern und Texten zu den einzelnen Modellen und unterschiedlichen Baujahren entstehen. Band 1 von 1928 -1949 ist schon erschienen. Das von den Spiers selbstgestaltetete und -vertriebene Buch wird in eBay unter Emmelmann angeboten. Als weitere Bände sind geplant: Band 2 von 1951-1958, Band 3 von 1959-1968 und Band 4 von 1969-1975. Band 4 wird als nächster fertig gestellt sein und voraussichtlich ab Herbst 2018 angeboten.
    Bei der Bearbeitung der Werksgeschichte Emmelmann trafen die Spiers auf noch vorhandene bzw. noch fahrfähige Emmelmann-Busse und es stellte sich die interessante Frage, um wie viele und welche Busse es sich wohl handelt. Es sind mit meinem Bus nun 34 Fahrzeuge zusammengekommen, die mit Abbildungen und Textinformationen in einer Zwischenveröffentlichung, in Heftchenform, vor Weihnachten veröffentlich werden. Das Heftchen sollen alle diejenigen als kostenfreie Weihnachtsgabe erhalten, die unterstützend bei den Emmelmann-Recherchen geholfen haben.
    Also jetzt seid Ihr dran, wenn ihr einen Emmelmann euer Eigen nennt oder wisst, wo noch einer steht, meldet euch doch einfach bei den Spiers.
    Tel.: 05105 84496, ab 20 Uhr
    Email: karin.spier@t-online.de

    Noch eine Besonderheit, die Spiers waren bei MAN im Archiv und haben dort unter anderem auch Aufbauvorschriften (Bestellungen von Büssing-Emmelmann-Fahrzeugen) gefunden und digital dokumentiert.
    Ich wollte meine Aufbauvorschrift hier anhängen, aber so der Hinweis von den Spier´s :
    Wir müssen Sie darauf hinweisen, dass die Veröffentlichungsrechte der Aufbauvorschriften bei MAN Truck & Bus AG, Historisches Archiv, München liegen. Die nehmen das da sehr genau.
    Deshalb bitte IIhre Aufbauvorschrift nicht ins Internet einstellen.



    Rolf Haase