Manschette an der Kardanwelle Wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Neue Mitglieder

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 7 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    • Manschette an der Kardanwelle Wechseln

      Hier sind ja wohl die Kardanwellen-Spezis unterwegs. :D

      Bei meinem Düdo ist die Gummimanschette (ca in der Mitte der Welle) defekt.
      Original nml
      Habe mir jetzt was mit ähnlichen Maßen besorgt.

      Kann man das Ding mit "Hausmitteln" wechseln?
      Also einfach einen der Kardanflansche abschrauben, das Schiebestück(?) auseinanderziehen, alte Manschette runter, neue drauf, und wieder zusammen?
      Muss man da irgendwas Spezielles beachten?

      Ich habe nirgends eine Abbildung dieses Bereichs der Kardanwelle (Zeichnung oder Foto) gefunden...
      Bezüglich Kennzeichen da links:
      Nein, ich bin nicht nach Liechtenstein umgezogen.
      Ist nur die einzige Möglichkeit, ein schwarzes Kennzeichen hier hin zu bekommen :D