Mein persönliches Problem mit der Vernetzung

Neue Mitglieder

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 13 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Mein persönliches Problem mit der Vernetzung

    Hallo in die Runde,
    nun das alles vernetzt wird, könnte ja eine schöne Vorstellung sein. Du nimmst das vorletzte Bier aus dem Kühli und der bestellt gleich neues und am nächsten Tag liefert die Drone das neue. :thumbup:
    Das neue Auto macht auch alles alleine, dank Internet fährt es abends allein zur günstigsten Tankstelle oder sagt dir morgens das du zuviel wiegst und besser laufen solltest.
    Da ich ja denke, das Filme von unserer Zukunft nicht weit weg von der Realität sind, weil „Mensch“ sich das eben schon vorstellen kann, wer’s gesehen hat „Transcendence“
    Da mach ich mir eben Sorgen, das irgendwann ein Schlaumann sagt, ich schalte jetzt mal alle Fahrzeuge mit „M“ ab.
    Dank Vernetzung macht’s Peng und alle.....richtig Mazdas :D bleiben stehen.
    Sollte man sich nun noch was in die Scheune stellen oder nich?
    Meine Jugend im Haus sagt, ich Spinne und sowas wird niiiie passieren. Wie seht ihr das?
    Hm, was lässt sich länger lagern, Benzin oder Diesel?
    Gleich einen LF408G mit Pumpe vorn dran, fürs nächste Hochwasser?
    Grüße Bert