Altes Getriebe ist raus! Was jetzt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Neue Mitglieder

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 9 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    • Moin Leute!
      So, das alte verramschte Getriebe ist raus.
      Morgen soll das neue drunter geschraubt werden.
      *altes Ausrücklager ist noch 1A, sowie Kupplung.
      (nur eine Ausrücklager-Federklammer ist hin, kommen morgen 2 neue dran)
      Meine Frage ist:
      *Was muß ich jetzt beachten, wenn ich den ganzen Käse neu anbringe, bzw. drunter baue?
      *Wieviel Liter Getriebeöl kommt in das Getriebe?
      *Muß das Ausrücklager abgeschmiert werden?
      *Muß ich dann noch was justieren / einstellen / entlüften o.ä.?
      ......
      »Ich habe kein Tourette-Syndrom, ich bin einfach nur Unfreundlich «
      Bus-Community Shop

      Restaurationsbilder vom 406

      Bus Community bei YouTube