Wasserpumpe beim LF408

  • Hallo allerseits, gestern hat unsere Wasserpumpe ihren Dienst quittiert, scheppert und leckt. Mercedes konnte mir anhand der Fahrgestellnummer nun eine Originalteilenummer sagen, über die wir eine Febi-Nummer bekommen haben. Die Pumpe habe ich heute abgeholt, allerdings ist sie zu lang! Die verbaute Wasserpumpe ist ca 70mm hoch, hat 5 Sockellöcher und drei für die Riemenscheibe. Ich vermute mal, dass Ziegler den Kühler hochgesetzt hat, damit die Welle für die Vorbaupumpe durchpasst. Nun stehe ich vor dem Problem, dass ich nicht weiß, woher ich einen passenden Ersatz bekommen soll. MB sagt, dass sie mir ohne Nummern nicht weiterhelfen können, außerdem sind deren Explosionszeichnungen unbemaßt... die Autoteileleute können mir ohne Nummer auch alle nicht weiterhelfen.

    Und das Alles, zwei Tage, bevor man in den Urlaub fahren wollte... naja...

    Ich hoffe, einer von euch hat einen heißen Feuerwehr-Tipp für mich.


    Im Voraus schonmal vielen Dank!

    Halbfrustrierte Grüße, Julian

    ;(

    1999 Mini Seven

    1987 VW T3 Reimo Camper

    1959 Volvo PV 544

    1969 Ford P7b 17m V6

    1977 Chevrolet Impala Station Wagon

    1975 Honda CB 200

    1970 Simson KR 51/1

    2001 Ford Explorer 4,0l V6

    1973 Mercedes Benz LF 408

    • Gäste Informationen

    Hallo,

    gefällt dir der Thread, willst du weiter lesen oder was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.


    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum nutzen.


    Dein Bus-Community Team


    Dieses Thema enthält 10 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.
  • Dieses Thema enthält 10 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.