BW-Feldheizgerät auf Gas umstricken???

    Neue Mitglieder

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 2 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    • BW-Feldheizgerät auf Gas umstricken???

      'n Abend Jemeinde,

      folgende Idee kam mir letztlich: ob man ein Feldheizgerät BW (1.Generation) mittels Bunsenbrenner auf Gas "umrüsten" könnte? :?: Könnte man in die untere Klappe einen Bunsenbrenner stellen und provisorisch den Schlauch aus der offenen Klappe legen? So dass die Flamme oberhalb der unteren Klappe brennen würde?
      Gingen dann die Abgase durchs Abzugsrohr raus oder würde doch was aus der offenen unteren Klappe müffeln? ;) (Das ist die entscheidende Frage.)

      Klar ist die Version nich fahrtauglich sondern höchstens im Stand. (Und über Tüv-Problematiken will ich jetzt gar nicht reden. Es geht rein um die "nasen"technische Machbarkeit.)

      Klar gibt es auch elegantere Lösungen, aber das Feldheizgerät hätt ich halt grad da. Und mit der Gasflasche lässt sich auch einfacher hantieren, als mit Holz oder Kohle im Bus zu hantieren.

      Gruß,
      Patrick