Frage zum Wechsel eines Thermostaten im Kompressor-Kühlschrank

  • Hallo an den Schwarm,


    ich suche Info zum Ausbau des Thermostaten in meinen Waeco CR80 Kompressor-Kühli. Weder inForen noch bei Youtube fand ich wirklich zutreffende Tipps!


    Der Kühli begann diesen Herbst zu "spinnen" durch allzu häufiges und nur kurzfristiges Aus- und einschalten. Die Entlüftung ist optimal, alles funktionmiert auch "im Prinzip" einwandfrei, bis auf.....(s. oben).

    Ich kenne auch die Datenblätter von Danfoss (bzw. Secop) bezüglich der möglichen Modifikationen der Steuerung.


    Das Thema Stromversorgung habe ich auch komplett abgecheckt, alles in Ordnung, dazu braucht es also keine ausufernde Diskussion.


    Siehe z. B. auch hier:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Da ist die nächste Stufe eben mal den Thermostaten zu wechseln.


    Bei Waeco oder/und über Camping-Zubehörhändler kostet das "Originalteil" (sicher nur ein hundsgewöhnliches Standardteil!) zwischen 45 und 75 €.

    Optisch baugleiche finde ich bei massenhaft ebay schon um die10 €. Da lohnt es sich doch selbst nur auf Verdacht so was zu tauschen.


    Um sicher zu gehen dass so ein preiswertes Teil auch passt will ich unbedingt das alte in der Hand halten um die Abmessungen vergleichen zu können!


    So weit bin ich schon vorgedrungen:


    IMG_20201221_123432.jpg  IMG_20201221_123537.jpg  IMG_20201221_123608.jpg


    Die hintere Schraube (unter der Sofittenlampe) ist raus, der Drehknopf ist abgezogen und das Teil kann bewegt und etwas gedreht werden, vorne (rechts) am Drucktaster für die Tür hängt´s aber noch. Ich krieg diese Einheit so aber nicht raus!


    Das Gehäuse in dem sowohl der Thermostat als auch der Schalter für die Innenbeleuchtung drin sind hängt "nur noch" vorne an irgendeiner zentralen Befestigung, wie z. B. einer Schraube oder nur mittels einem Clip? Es lässt sich daher da drum auf- und ab -schwenken aber weder vor- noch zurück schieben.

    Die Art dieser Befestigung ist aber nicht erkenntlich oder sichtbar.

    Das fragile Gehäuse oder die Verbindung zum Kühli-Gehäuse möchte ich nicht versehentlich mit zu grober Gewalt zerstören.

    Falls es das noch bei Waeco gäbe, dann erfahrungsgemäß auch erst nach etlichen Monaten Wartezeit (kommt ja schließlich aus China!) und exorbitantem Preis!


    Wer hat das schon mal gemacht und kann den entscheidenden Rat geben?


    Peter ;(


    Datenblattsuche | Secop

    Wenn man seinem Passbild ähnlich zu sehen beginnt sollte man schleunigst Urlaub machen!


    Vico Torriani

  • Dieses Thema enthält 10 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.