608D springt nicht an

  • Hallo Leute.

    Ein kurzer Thread zwischendurch.


    Mein "neuer" 608er will nicht anspringen. Hilfe! :D


    Wenn ich den Schlüssel einstecke leuchten alle Lämpchen aber wenn ich den Startknopf drücke, passiert nicht viel. Er gibt ein kurzes Ächzen von sich als würde er gerne drehen wollen, aber dann ist Schluss.

    Ist wahrscheinlich die Batterie, wa?

    Das Handförderventil an der Einspritzpumpe bekomme ich nicht Lose geschraubt, aber denke das würde ohnehin nicht helfen oder?


    Was denkt ihr? Wenn ich nur eine der beiden 12V Batterien ausbaue und zuhause lade (Auto steht 2 Straßen von zuhause weg) , wird das was bringen oder müssen dann beide geladen werden?

    Und kann ich überhaupt Starthilfe von einem PKW bekommen?


    Sorry für die peinliche Frage, Ich weiss das sind basics.


    Ich möchte nur nichts falsch machen.

  • Dieses Thema enthält 98 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.