Umbau Luftpresser von "saugen" auf "pusten"

  • Hallo, ich bin der Neue und falle gleich mal mit ner Frage ins Haus...


    Ich bin gerade dabei, unseren Hanomag auf einen OM 314 aus einem 508 umzurüsten.

    Dieser hat an der Seite einen Luftpresser mit den 4 Schrauben verbaut, der mit einem Rohr in die Ölwanne geht und (soweit ich vermute) den Unterdruck für die Bremsanlage herstellen soll.

    Nun hat der Hanomag eine druckluftunterstützte Bremse und ich benötige einen Luftpresser, der die Luft an den Kessel (5,3 Bar) abgibt.

    Ich habe mehrfach gelesen, dass man den vorhanden Luftpresser dafür nutzen kann, aber nirgendwo, wie ich das anstellen muss.

    Den Kopf kann man wohl um 180° verdrehen. Aber wie gehts weiter? Was mache ich mit dem Anschluss an der Ölwanne? Muss sonst noch etwas geändert werden?


    Ich würde mich riesig freuen, wenn mir da jemand Tipp geben könnte :-)


    LG, Dirk:martin

    • Gäste Informationen

    Hallo,

    gefällt dir der Thread, willst du weiter lesen oder was dazu schreiben, dann melde dich bitte an.


    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst du das Forum nutzen.


    Dein Bus-Community Team


    Dieses Thema enthält 11 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.
  • Dieses Thema enthält 11 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.